Unsere Projekte fürs erste Quartal 2023, denn Musik ist gut gegen Winter-Blues…

How to Gospel – das erste Gospelprojekt mit Aha-Effekt! Kirchenmusik PUR: Passion für klassischen Gesang. UND: POP 1-0-1!

How to GOSPEL 

Das individuelle, schlagkräftige Gospelprojekt in Ensemble-Größe für maximale Lerneffekte und als Soundlabor. Anfänger willkommen. Wer mehr über die Kraft der eigenen Stimme erfahren möchte, ist hier richtig – bei einer Projektgröße von bis zu zehn Gospelbegeisterten lässt es sich wunderbar experimentieren und eins ist sicher: Ihr werdet euch noch wundern… Ende März lassen wir uns erstmals in einem Gospelgottesdienst hören – und bis dahin wird viel passieren! 

Probentermine sind von Januar 2023 bis Ende März montags, 19:30 bis 20:45 Uhr in der Muthstraße 15, 74889 Sinsheim. Geplant sind: 09., 16. und 23.01.; 06., 13. und 27.02.; 06., 13. und 20.03.2022. Auftrittstermin wird noch gemeinsam gesucht und gefunden.

Weitere Infos Kosten* und Hygienekonzept** siehe unten.

Anmeldung bis 21.12.2022: musik@christinaschiefer.de 

Kirchenmusik PUR: Passion

Ein Quartal von Bach bis Brahms für fortgeschrittene (Kirchen-) Chorsänger und ambitionierte Anfänger. Klassische Gesangstechniken exemplarisch an Werken verschiedener Epochen. Schnell anmelden, damit ich euch das Programm auf die Besetzung schneidern kann! 

Proben unregelmäßig von Januar 2023 bis Ende März an miteinander zu vereinbarenden Samstagen in der Muthstraße 15 in 74889 Sinsheim; vorgesehen sind fünf Samstage jeweils zwischen 10 und 13 Uhr oder 13 und 16 Uhr. Ich weiß, bei euch sind viele Menschen mit Unmengen Verpflichtungen; wenn ihr mögt, lasst uns gemeinsam möglichst für alle passende Termine finden. Weitere Infos zu den Kosten* und zum Hygienekonzept** siehe unten.

Anmeldung, Wünsche (ich werde zu berücksichtigen versuchen, was sich mit der Projektbesetzung realisieren lässt) mit Angabe eurer Stimmlage und Art der Chorerfahrung bis 21.12.2022: musik@christinaschiefer.de 

POP 1-0-1

Ihr singt gerne Pop, aber irgendwie klingt das nicht so wirklich poppig? Ich zeige euch an typischen Popsongs, was ihr tun könnt, damit eure Zuhörer bald sagen können: sounds like Pop! Dies ist die Gelegenheit, ohne Konkurrenz und Druck unter Freunden an eurem ureigenen musikalischen Ausdruck zu werkeln. Arbeitet mit mir an Solosongs und Arrangements für Ensembles und Chöre und genießt die Freiheit, eure Stimmen gemeinsam in der festen Gruppe von bis zu zehn Personen auszuprobieren. 

Probentermine sind von Januar 2023 bis Ende März dienstags, 19:30 bis 20:45 Uhr in der Muthstraße 15, 74889 Sinsheim. Geplant sind : 10., 17. und 24.01.; 07., 14. und 28.02.; 07., 14. und 21.03.2022.

Weitere Infos Kosten* und Hygienekonzept** siehe unten.

Anmeldung bis 21.12.2022: musik@christinaschiefer.de 

* Die Projektkosten belaufen sich pro Person auf EUR 60,-/monatlich inklusive allen benötigten Materials. Du erhältst per Mail den Unterrichtsvertrag usw.

** Hygienekonzept: Wenn du an einem Projekt oder Workshop teilnehmen möchtest, wirst du mit der Anmeldung dein Einverständnis zur Einhaltung der Vorgaben unterschreiben. Diese dienen deinem Schutz und dem der anderen Teilnehmenden. Zurzeit werden folgende Schritte eingehalten: Fernbleiben mit Erkältungs- oder Krankheitssymptomen; die Online-Teilnahme über eine DSGVO-konforme Plattform mit einfacher Bedienung ist für diesen Fall gesichert. Selbsttest am Tag der Teilnahme, vorab zuhause Gurgeln mit einer cetylpyridiniumchloridhaltigen Lösung (z.B. Colgate All In One; weitere Tipps gerne bei mir, das dient der Reduktion potentiell ansteckender Bakterien und Viren, also dem Fremdschutz wie beim Zahnarzt), virentötendes Nasenspray (z.B. Algovir) zum Selbstschutz direkt vor der Probe und meine Luftreiniger, R2D1 und R2D2, laufen durchgehend und verhindern indirekte Ansteckung. Der Aerosolausstoß von Singenden ist sehr hoch und die Reichweite beim aus voller Lunge Singen ist sehr groß; wir vermeiden hier solidarisch, andere versehentlich anzustecken.